schweitzer media und Fair Job Hotels für gute Arbeitsbedingungen in der Hotelbranche

| Lesedauer: 1 Minute
Nach erfolgreichem Pitch sind wir seit März die neue Leadagentur von Fair Job Hotels. Seit dem Zusammenschluss von 16 deutschen Top-Hoteliers im Juni 2016, setzt sich die Initiative dafür ein, die Arbeitsbedingungen in der Hotelbranche nachhaltig zu verbessern und die Hotelerie mit ihren vielfältigen Karrieremöglichkeiten zu präsentieren. Wie der Name verrät, steht dabei Fairness im Mittelpunkt. Das bedeutet Fairness in Hinblick auf Arbeitszeiten, den Umgang miteinander oder die Förderung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Damit kann sich unsere Agentur zu 100 Prozent identifizieren. Auch wir legen großen Wert auf ein faires Miteinander. Das Team ist die Agentur und die Agentur ist das Team.

Prominente Unterstützung für faire Arbeitbedingungen

Heute gehören mehr als 85 Top Hotels aus Deutschland zur Initiative. Dank prominenter Unterstützung werden es immer mehr und damit immer mehr faire Jobs. Wir freuen uns, als Werbeagentur für diese wertvolle Initiative zu arbeiten. Vorausgegangen war ein Pitch um eine interne sowie externe Kommunikationskampagne. Zukünftig betreuen wir alle Kommunikationsmaßnahmen. Ziel dieser Maßnahmen ist es, den Fair Job Hotels in allen Kommunikationsmitteln ein unverkennbares visuelles Erscheinungsbild zu verpassen und diese visuelle Markensprache konsequent weiterzuentwickeln und in den Fachmagazinen der Hotelerie zu etablieren. Da helfen wir selbstverständlich sehr gerne durch professionelle Kommunikation mit und bekommen so das ein oder andere bekannte Gesicht auf den Monitor. Im ersten Schritt verpassen wir den FJH eine frische CD-Linie. Die ersten Anzeigen sind schon sichtbar.